thermisto home dry refubishment products downloads engineer partners contact

 

System NEO

Mit dem neuen Thermisto-System NEO bieten wir eine noch niedrigere Aufbaukonstruktion.

Die druckstabilen Neopor– Heizelemente sorgen mit einer WLG 032 für eine noch bessere Wärmedämmung gegenüber herkömmlichen Materialien aus EPS ( WLG 035 ).

Mit den werkseitig aufgeklebten Aluminium- Wärmeleitblechen stellen wir eine optimale Wärmeübertragung und– verteilung über die gesamte Fläche her.

Bei den Thermisto SYSTEM - NEO Heizelementen handelt es sich um 26 mm starke und 240 kPa Platten aus expandierten Polystyrol ( EPS ).

sys_eps

 

Das ist die zukunftsweisende Lösung für eine effiziente Wärmedämmung sowohl in Neubauten als auch in der Gebäudesanierung. Schaumstoffe aus Neopor sind grau, weil sie Graphit enthalten, das die Dämmleistung nochmals ( um ca. 20 % gegenüber EPS ) enorm verbessert.
Genau wie bei allen Thermisto– Systemen werden die Heizungselemente mit einer integrierten Aluminiumlamelle mit einer omegaförmigen Aussparung für das 16 mm große Mehrschichtverbundrohr verarbeitet.

Die beiden Hauptvarianten der Systemelemente sind die RandZone ( RZ ) mit einem Verlegeabstand von 125 mm und die AufenthaltsZone ( AZ ) mit einem Verlegeabstand von 250 mm

 

Niedrigste Aufbauhöhe mit Endbelag
Fliesen
Niedrigste Aufbauhöhe mit Trockenestrich
System Neo mit Entkopplungsmatte zum befliesen
Heizelement Neo 26 mm
Entkopplungsmatte 4 mm
Fliese incl. Fliesenkleber 12 mm
   
Gesamtaufbauhöhe 42 mm
System Neo mit Trockenestrich
Heizelement Neo 26 mm
Trockenestrich 20 mm
   
   
Gesamtaufbauhöhe 46 mm