thermisto home dry refubishment products downloads engineer partners contact

Trockenbau - Fußbodenheizung

Trockenbau bedeutet, dass bei dem Verlegen und Installieren einer Fußbodenheizung keine nassen Produkte wie Sand-Zement, Beton, Anhydrit usw. verwendet werden.

Das Thermisto - Fußbodenheizungssystem, bietet den Vorteil, dass keine Trocknungszeiten mehr erforderlich sind. Zudem weist das System eine besonders schnelle Reaktionszeit auf, was sich sehr günstig auf den Komfort auswirkt. Dies hat zur Folge, dass mit niedrigeren Systemtemperaturen gefahren werden kann, was wiederum zu einer erheblichen Energieeinsparung führt.

 

Die Vorteile eines Trockenbausystems

Thermisto Trockenbausysteme führen zu einer bis zu 18 % höheren Einsparung im Gegensatz zu herkömmlichen Sand-Zement-Systemen. Wobei bekannt ist das schon diese herkömmlichen Fußbodenheizungssysteme energieeffizienter als Heizkörpersysteme sind.

Die Reaktionszeit von Fußbodenheizungssystemen hat direkte Folgen auf:

 

Im Gegensatz zu früher kann heute sehr schnell auf externe Einflüsse wie Sonneneinstrahlung oder die Zunahme von Personen in Räumen reagiert werden. Bei herkömmlichen Fußbodenheizungen in Sandzement ist dies nicht möglich, da das Aufheizen des Fußbodens lange dauert und nur langsam wieder abkühlt.

Wenn zum Beispiel viele Leute einen Raum betreten oder die Sonneneinstrahlung zunimmt gibt die Fußbodenheizung obwohl sie bereits abgeschaltet ist, ca. 2 Stunden weiter Wärme ab. Häufig wird es dadurch zu warm in dem Raum und man neigt dazu das Fenster zu öffnen. Da unser Trockenbausystem nicht so eine große Masse besitzt, kühlt es sich genau so schnell wieder ab wie es sich erwärmt hat.
Dadurch lässt sich ein Trockenbausystem viel besser regeln und es kann Energie gespart werden.

Die Vorteile von Trockenbau kurz zusammengefasst

 

Bei unserem System ÖKO handelt es sich um Platten, welche aus recycelter Holzfaser hergestellt werden und mit Aluminium - Wärmeleitblechen versehen sind, so dass sich das Rohr einfach einklicken lässt.
Das System ÖKO bietet neben seinem umweltfreundlichen Material auch schlagkräftige Vorteile bei der Trittschallreduzierung, mit denen der neuen Bauverordnung entsprochen wird.

Und das bei einer Aufbauhöhe von nur 3 cm.
Auf der Grundlage, dass eine Fußbodenheizung ohne einen Zementestrich auskommen kann, hat sich unsere Firma auf die Anbringung von Trockenbausystemen spezialisiert. Einige Beispiele dafür sind die Fermacell-Bodenelemente und die keramischen Ersatzfliesen für Fußböden. Diese Systeme werden aus recycelten oder natürlichen, erneuerbaren Materialien hergestellt.

Bei trocken installierten Oberflächen werden keine nassen Sandzement- oder Betonestriche benötigt. Dadurch werden Trocknungszeiten von bis zu 6 Wochen bei Nassestrichen vermieden. Mit unseren Trockenbausystemen bieten wir Ihnen eine zeit- und geldsparende Lösung, die den heutigen Bedürfnissen und Wünschen angepasst ist.